anticache

Ernst Otto Fischer-Lehrpreis für Michael Zwick


Dr.-Ing. Michael Zwick hat mit dem von ihm entworfenen Lehrkonzept InstantFeedback den Ernst Otto Fischer-Lehrpreis 2011 gewonnen.

Das Lehrkonzept zielt insbesondere auf große Lehrveranstaltungen ab und ermöglicht es Studierenden, während der Vorlesung live und anonym über ihr Laptop/Mobiltelefon Kontakt zum Dozenten aufzunehmen, Fragen zu stellen und Rückmeldung zur Vorlesung zu geben.

Ein Aufgaben-Modus erlaubt die automatische Auswertung von Kurz-Aufgaben live während der Vorlesung und gibt Studierenden nicht nur Rückmeldung zu ihrer eigenen Lösung, sondern (anonymisiert) auch zur Lösung ihrer Kommilitonen. So können Studierende ihre eigene Leistungsfähigkeit, auch im Verhältnis zur Leistungsfähigkeit ihrer Kommilitonen, besser einschätzen.

Ein integrierter Wettbewerbs-Modus hilft, die Studierenden zusätzlich zu aktivieren, indem sie mit Pseudo-Namen anonymisiert gegeneinander antreten  und um Ranglistenplätze kämpfen können.

Mit dem Ernst Otto Fischer-Lehrpreis sind Sach- und Personalmittel in Höhe von € 10.000,-- verbunden.