Steuerung von SmartGrid fähigen Geräten mittels OpenHAB

Durch die zunehmende Durchdringung der Energienetze mit kleinen Privatkraftwerken und Solaranlagen auf Privathäusern, stellen sich nicht nur neue Herausforderungen für die Energieversorger, sondern auch innerhalb des Haushalts.

In den meisten Fällen ist es besser direkt den Eigenverbrauch der selbst erzeugten Energie zu erhöhen, als zuerst einzuspeisen und anschließend wieder
aus dem Gesamtnetz zu beziehen. Auch könnte eine Infrastruktur der  Energiversorger angedacht werden, in dem über Preissignale Anreize zu einem kurzfristig erhöhten oder verringerten Verbrauch gegeben werden.

In beiden Fällen muss die Hausinfrastruktur (Lüftung, Heizung, Klimaanlage) und gegebenenfalls auch Geräte (Wasch-/Spülmaschine etc.) automatisch oder durch den Nutzer komfortabel gesteuert werden.

In dieser Arbeit soll eine solche Steuerung mittels OpenHAB realisiert und prototypisch in einer Demoapplikation implementiert werden.

Die Arbeit soll als Ingenieurpraxis (5 - 9 Wochen) durchgeführt werden.
Im Anschluss ist eine Fortführung in einer entsprechendenden möglich.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie Johannes Feldmaier oder Dominik Meyer.

Additional Information