Persönlicher Status und Werkzeuge

Polyphem-Filmfestspiele 2015/2016

3D ist nicht mehr ganz so hip, Virtual Reality können wir (noch?) nicht, also probieren wir dieses Jahr mal was völlig verrücktes und versuchen uns an klassischem 2D-Kurzfilm mit Fokus auf die Geschichte und dem kleinen Kniff, dass wir gerne eine nicht-reale Figur in dieser hätten. Das offizielle Motto dafür lautet „TUMbusters“ aber, soviel sei vorab verraten, jegliche Möglichkeit von der Klischeevorstellung, die in diesem Moment in eurem Kopf entsteht, kreativ abzuweichen, wurde von unseren Studis genutzt.

Wir freuen uns die diesjährigen Beiträge „Eveluence – You are not alone“ und „Vom Vertrauen.“ an dieser Stelle allen Interessierten auch online zur Verfügung stellen zu können und wünschen viel Spaß bei den Filmen.

Digitales Video [EI0417]
Dozent: Klaus Diepold
Assistenten: Martin Knopp, Thomas Hach (ARRI), Thomas Volk
Zielgruppe: Bachelor EI, 6. Semester
ECTS: 6
Umfang: 2/1/3 (SWS Vorlesung/Übung/Praktikum)
Turnus: Wintersemester
Anmeldung: TUMonline
Zulassungsvoraussetzungen: -
Zeit & Ort: Dienstags, 13:15 Uhr, N1070
Beginn: 13. Oktober 2015

V for Video: Reimagined

Auch im kommenden Wintersemester 15/16 gibt es wieder die etwas andere Vorlesung, die sich um alles dreht was mit (bewegten) Bildern und deren Verarbeitung und Wahrnehmung zu tun hat. Da wir aber keinen Stillstand mögen, werden wir dieses Mal die Schwerpunkte etwas anpassen und deshalb einen deutlichen Schritt weg von 3D und hin zu aktuelleren Themen der Bildverarbeitung (z.B. Computational Photography / HDR) wagen. Gleichzeitig ist das aber auch eure Chance uns zu Themen zu schubsen, die ihr schon immer mal wissen wolltet.

Wenn Ihr also Lust habt euch nicht nur in eine "Vorlesung" zu hocken und euch dort berieseln zu lassen, sondern stattdessen interessante Dinge der Bildbearbeitung zu besprechen, zu programmieren und selbst in einem kleinen Filmprojekt umzusetzen, dann kommt mit auf die nächste Reise "Digitales Video".

Eine kleine Idee davon wie wir ticken und wer wir eigentlich sind, könnt ihr in unserm Trailer "Ultimus Omnium" bekommen, oder natürlich auch gerne bei uns am LDV, sowie ab kommenden Dienstag im Hörsaal.

Vorlesungsbeginn

Die Vorlesung beginnt am 13. Oktober 2015.

Die Anmeldung erfolgt über TUMonline.

Unsere alten Trailer, sowie die Kurzfilme unserer Teilnehmer findet ihr im linken Menü (Polyphem 20...).

Allgemeines

In der Vorlesung Digitales Video werden die Grundlagen der digitalen Videotechnik vermittelt. Neben Vorlesung und Übung werden die Inhalte anhand einer Posterpräsentation und eines Filmprojekts vertieft.

Die Klausur und während des Semesters zu erbringende Leistungen (Hausaufgaben, Posterpräsentation und Projektarbeit) fließen im Verhältnis 50:50 in die Modulnote ein.

Inhalt

Digitales Video findet heutzutage über vielfältige Wege zum Endkunden: Internet, Satellitenfernsehen, Mobilfunk oder Netzwerke übermitteln digitales Video auf die unterschiedlichsten Endgeräte.

Was aber unterscheidet Video (analog wie digital) von einer Diashow, ab wann spricht man von digitalem Video, wie werden digitale Videodaten gewonnen, verarbeitet und übertragen?

In dieser Vorlesung sollen die Grundlagen der digitalen Videotechnik vermittelt werden. Nach einem Überblick über den großen Bereich des Digitalen Videos werden unter anderem folgende Themen näher behandelt:

  • Projektion der Wirklichkeit auf die zweidimensionale Bildebene
  • Abtastung in örtlicher und zeitlicher Richtung
  • Elementare Bildverarbeitung
  • Luminanz und Helligkeit, Gamma-Korrektur
  • Farbtheorie und Farbkodierung in Video
  • Videostandards bis hin zu HDTV
  • Videosignalverarbeitung (Normwandlung, Spezialeffekte, Zeitlupe, etc.)

Weiterführende Literatur

Digitales Video

  • C. Poynton, Digital Video and HDTV - Algorithms and Interfaces. Morgan Kaufmann Publishers, 2006.
  • J. Watkinson, The Art of Digital Video. Focal Press, 1994.

Matlab

  • A. Angermann, M. Beuschel, M. Rau, and U. Wohlfarth, Matlab - Simulink - Stateflow  Grundlagen, Toolboxen Beispiele. Oldenbourg, 2007
  • R. Gonzalez, S. Eddins, and R. Woods, Digital Image Processing Using MATLAB. Prentice Hall, 2003.
  • Matlab Einsteiger Tutorial/Manual der ETH Zürich hier

3D Video